Auftakt zur Deutschen Meisterschaft in Thalheim

TopTen Platzierung für Ziegelhausen

Der Startschuss zur Deutschen Meisterschaft 2007 fiel dieses Jahr im fast 500 Kilometer entfernten Thalheim in der Nähe von Chemnitz.

Das Trialteam des MSC Ziegelhausen trat die weite Reise mit drei Fahrern an.

Zu seiner ersten Deutschen Meisterschaft überhaupt fuhr Sebastian Fuchs. Nach anfänglicher Nervosität am Samstag konnte er am zweiten Wettkampftag einen sicheren 12ten Platz herausfahren.

Ebenfalls seine erste Deutsche Meisterschaft mit dem 20’’ Trialrad bestritt Benjamin Schork in der Klasse Elite. Obwohl er häufiger auf dem Mountainbike-Trial zu finden ist, gelang ihm nach kleinen Anlaufschwierigkeiten am Samstag ein guter Wettkampf am Sonntag, bei dem er sich mit seinem neunten Platz souverän unter den TopTen Deutschlands platziert. Mit nur einem Punkt Rückstand blickt er hoffnungsvoll auf die kommenden Läufe in Sulz und Kiefersfelden.

Kevin Bäker, der bereits seine zweite DM bestritt, somit der Routinier unter den ziegelhäuser Teilnehmern war, nutze seine Wettkampferfahrung und erkämpfte sich in der starken Klasse Junioren an beiden Tagen den elften Platz

Reinlichkeit muss sein…

Kevin Bäker beim Aufwärmen

Benjamin in der Sektion

Basti an den Stufen

Marco Hösel erklärt…

Papa Fuchs ist der Beste :D

Deutscher Meister 2020?

This entry was posted in Trial, Wettkampf. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.