Süddeutsche Meisterschaft in Dossenheim

Heimlauf für das Ziegelhäuser TrialteamDas Dossenheimer Kalkofengelände, auf dem jedes Jahr ein Lauf zur Süddeutschen Meisterschaft im Fahrradtrial ausgetragen wird, präsentierte sich dieses Jahr in strahlendem Sonnenschein.

Im Gegensatz zum verregneten Wettkampf des letzten Jahres konnten die Sportler, die vielen ehrenamtlichen Helfer des MSC Ziegelhausen/MSC Dossenheim und zahlreiche Zuschauer die mit 150 Startern stark besuchte Veranstaltung auch ohne Regenschirm genießen.

Das von Jahr zu Jahr ansteigende Niveau im Fahrradtrial forderte dieses Jahr auch die beiden Sektionsbauer Hans-Jürgen Borlein und Benjamin Schork heraus. Doch den beiden gelang der Spagat zwischen interessanten, anspruchsvollen Hindernissen für die Fahrer und attraktivem Trial für die Zuschauer.

Am Start für Ziegelhausen waren Sam Glasner und Christoph Kamm in der stark besetzten Klasse Schüler B. Sam belegte den dreizehnten Platz und Christoph schaffte es bei seinem ersten süddeutschen Wettkampf auf den achtzehnten Platz.

Der schon national erfahrene Sebastian Fuchs, der in der Klasse Schüler startete, erreichte den elften Platz.

Sein Vater Thorsten Fuchs belegte in der Klasse Offen 15+ den siebzehnten Platz.

Sascha Bergmann nutzte seinen Heimvorteil aus und erreichte trotz schwerer Sektionen den sechsten Platz in der Klasse Experten.

Kevin Bäker startete in der Klasse Junioren, fand aber bereits zu Beginn nicht richtig in den Wettkampf und musste sich mit dem vierten Platz zufrieden geben.

In der Klasse Elite belegte Benjamin Schork, der derzeitig 86te der Weltrangliste, den sehr guten fünften Platz, nur ein Platz hinter dem dritten der Weltmeisterschaft 2007.

Sebastian Fuchs und Punktrichter Fabian Borlein

Benjamin auf dem Palettenbaum

v.l.n.r. Andrea Pena, Amélie Schmid, Uli Hauck, Benjamin Schork

Sascha Bergmann

v.l.n.r. Johonest, Benni, Silvie und Mike

Thorsten Fuchs im Geröllfeld

Basti im Sprung

Dossenheimer Besuchertribühne

Katharina, Florian, Benni

Benni, Paul, Julia, Kerstin

Fabi und der Palettenbaum

Andrea und Cosmo

Rocker Sascha

Moritz Fuchs

Beim meditieren, Benni und Michi Wesp

Danke an alle für die klasse Unterstützung, bei so einem Publikum zu fahren macht richtig Lust auf mehr.

This entry was posted in Trial, Wettkampf. Bookmark the permalink.

2 Responses to Süddeutsche Meisterschaft in Dossenheim

  1. Greck says:

    Das war ja mal ein super geiles Event.
    Ich hatte ne Menge Spaß.
    Und Dank der vielen hübschen Mädels hatte ich noch mehr Spaß :-)

    Veranstaltungen dieser Art sollten wir öfter machen.

    Sind auch schöne Bilder von uns dabei.

  2. seinfeld says:

    Besonders die aufm letzten Bild rechts von mir, mit der langen Nase :D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.