Worldcup in Knokke (Belgien)

Sonne, Strand, Meer und Trial. Passt nicht zusammen? Doch und wie!

Der diesjährige Worldcup in Knokke (Belgien) am 03. August, direkt am Strand an der Nordsee, legte mal wieder Maßstäbe für einen gelungenen internationalen Wettkampf. Die auf Sand gebauten Sektionen waren sehr publikumsfreundlich an der Uferpromenade und luden somit richtig viele Zuschauer ein, sich das Wettkampfgeschehen etwas näher anzusehen.

Auch für den Ziegelhäuser Trialer Benjamin Schork ist Knokke das Highlight des Jahres und so startete er hoch motiviert in den Wettkampf. Musste er in der ersten Runde noch die eine oder andere “Fünf” kassieren, steigerte er sich bis zur dritten Runde enorm und beendete das Rennen als neununddreißigster, ein durchaus achtbarer Erfolg bei der starken internationalen Konkurrenz.

Wir sind nun gespannt auf den Heimlauf am 14. September in Dossenheim, bei dem der MSC Ziegelhausen einige Fahrer an den Start schickt. Trial-Fans sind herzlich eingeladen unsere Trialer lautstark zu unterstützen. Start ist um 10.00 Uhr auf den Kalkofengelände des MSC Dossenheim.

This entry was posted in Trial, Wettkampf. Bookmark the permalink.

1 Response to Worldcup in Knokke (Belgien)

  1. Christian says:

    respect!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.