SDM Heimlauf in Dossenheim

In guter Tradition veranstalteten die Partnervereine MSC Dossenheim und MSC Ziegelhausen am 14.09.2008 wieder einen Lauf zur Süddeutschen Trialmeisterschaft.  Unter der Leitung von Hans-Jürgen Borlein und Benjamin Schork entstanden vierzehn Sektionen für die hundertvierzig Starter.

Regnete es beim Bau der Sektionen noch in Strömen, hatten die Teilnehmer am Sonntag kaltes, aber trockenes Wetter und die erwartete Rutschpartie blieb den Fahrern erspart.

Für den MSC Ziegelhausen waren neun Fahrer am Start. Der jüngste, Niklas Kohlbecker, startete in der Klasse Schüler C und belegt bei seinem Wettkampf Debüt den dreizehnten Platz. Dessen großer Bruder Luca startete in der Klasse Schüler A und belegte punktgleich mit dem Fünftplazierten aus Neuburg an der Donau den sechsten Platz.
In der Klasse Schüler B starteten Pirmin Stöhr, Jonas Stöhr und Christoph Kamm. In der starterreichsten Klasse belegt Jonas den fünfundzwanzigsten, Pirmin den vierundzwanzigsten und Christoph den dreiundzwanzigsten Platz mit durchaus respektablen Rundenergebnissen. Sogar Nullerrunden konnten sie auf ihren Punktekarten eintragen lassen.

Thorsten Fuchs vertrat Ziegelhausen in der Klasse Offen 15+ und belegte dort mit einer guten zweiten Runde den zehnten Platz. Sein Sohn Sebastian startete eine Klasse höher und belegte dort mit drei Nullen, souverän den elften Platz.

Der mittlerweile in Mainz wohnende Exil-MSCler Dominik Häußler ließ sich den Heimlauf nicht nehmen und startete in der Klasse Experten. Er konnte den Heimvorteil leider nicht nutzen, belegte aber trotzdem den guten achten Platz.

In der Klasse Elite startete Benjamin Schork, er kam von Anfang an gut in den Wettkampf und belegte am Ende des Tages den vierten Platz. Damit sicherte er sich wertvolle Punkte für die Gesamtwertung, die am 28.09 in Tübingen ausgetragen wird.

Auf diesem Wege bedankt sich die Fahrradtrialabteilung des MSC bei allen Helfern, Organisatoren, Sektionsbauern, Schiedsrichtern und Punktrichtern für die sehr gute und reibungslose Zusammenarbeit.

This entry was posted in Trial, Wettkampf. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.