Endlauf zur Süddeutschen Meisterschaft 2011 in Tübingen

Süddeutscher Meistertitel für den MSC Ziegelhausen

Der Endlauf zur Süddeutschen Meisterschaft fand dieses Jahr wieder in Tübingen statt und obwohl das Wetter nicht ganz mitspielte, waren unsere Trialer wieder erfolgreich.

In der Klasse Schüler B startete Niklas Kohlbecker mit einer starken ersten Runde in den Wettkampf, musste aber dann bei einsetzendem Regen eine Runde mit zweiundzwanzig Punkten hinnehmen und platzierte sich auf dem sechsten Platz.

Jonas Stöhr machte der Regen weniger zu schaffen. Der Fünfzehnjährige fuhr alle drei Runden konstant und erreichte den zehnten Platz in der stark besetzten Offen 15+ Klasse.

Knapp am ersten Platz vorbeigeschrammt ist Benjamin Schork. Es musste sich an diesem Tag dem Tübinger Heiko Hartmeyer geschlagen geben.
In der Gesamtwertung fuhr der Ziegelhäuser aber mit fünf ersten und zwei zweiten Plätzen souverän ganz oben auf das Siegerpodest.

This entry was posted in Trial, Wettkampf. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.