Benjamin Schork erhält Ewald-Kroth-Medaille in Bronze

Im Jahre 1926 stiftete der ADAC für besondere Verdienste in der Motorsport-Organisation eine Medaille mit Anstecknadel, die von dem Münchener Professor Maximilian Dasio (1865-1954) geschaffen wurde. Sie ist deshalb auch vor dem 2. Weltkrieg “Dasio-Medaille” genannt worden.

Anlässlich der Deutschlandfahrt 1950 nahm man die Tradition der Verleihung dieser Medaille wieder auf. Bei der General-Sportversammlung im Dezember 1952 in Düsseldorf wurde beschlossen, diese Medaille zum Gedenken an den langjährigen Sportpräsidenten des ADAC, Ewald Kroth, “Ewald-Kroth-Medaille” zu benennen.

Die Ewald-Kroth-Medaille wird für besondere Verdienste in der Organisation motorsportlicher Veranstalungen im ADAC verliehen. (Quelle: ADAC)

This entry was posted in Trial. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.