Deutsche Meisterschaft in Melsungen

Zwei Tage nach der Süddeutschen Meisterschaft in Ölbronn fand die Deutsche Meisterschaft mit den zwanzig Zoll Fahrrädern in Melsungen bei Kassel statt.

Dieses Jahr wurde die DM an nur einem Wochenende ausgetragen, somit hatten die MSCler nur eine einzige Chance um ihr können unter Beweis zu stellen.

An den Start gingen Sebastian Fuchs, der dass ganze Jahr hauptsächlich auf dem „Zwanzigzoll“ unterwegs ist und Benjamin Schork, der nur für dieses Wochenende sein Mountainbike gegen das kleinere Rad getauscht hat.

Beide Athleten erreichten das Halbfinale am Samstag. Benjamin Schork verpasste mit seinem neunten Platz in der Klasse Elite den Einzug in das Finale am Sonntag. Trotzdem ist er zufrieden, im Vergleich zum Vorjahr verschlechterte er sich bei der starken Konkurrenz nur um einen Platz.

Ebenfalls den neunten Platz belegte Sebastian Fuchs in der Klasse Jugend. Mit seiner guten zweiten Runde war er aber nur wenige Punkte vom Einzug in das Finale entfernt.

This entry was posted in Trial, Wettkampf. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.