Saisonabschluss in Tübingen

Am 28.09.2008 veranstaltete die RSG Tübingen den letzten Trialwettkampf in diesem Jahr, der nicht nur der letzte Lauf zur Süddeutschen Meisterschaft, sondern auch der Bodenseemeisterschaft  war. War es morgens noch herbstlich kühl, so strahlte die Sonne am späten Nachmittag und bescherte einen herrlichen Spätsommertag.

Für die Sportler vom MSC Ziegelhausen war der Tag nicht so erfolgreich. Gleich zwei verletzungsbedingte Ausfälle bei drei Startern.

Thorsten Fuchs verdrehte sich in der ersten Runde bei einem unglücklichen Sturz den Knöchel und musste dann den Wettkampf vorzeitig beenden. Sebastian Fuchs stieg zweimal ungewollt über den Lenker ab, damit war auch für ihn der Wettkampf gelaufen.

Im Rennen war nun nur noch Benjamin Schork, der bei den schweren Sektionen die Ziegelhäuser Flagge hochhielt und nach einer guten Leistung den achten Platz nach Hause fahren konnte.

Damit sicherte er sich in der Gesamtwertung 2008 den sechsten Platz in der Klasse Elite und ebenfalls den sechsten Platz in der Bodenseemeisterschaft. Mit seinem Team „Trialer’s Home“ erreichte der Ziegelhäuser sowohl in der Bodensee- als auch in der Süddeutschen Meisterschaft den zweiten Platz.

Dominik Häußler errang in der Süddeutschen Gesamtwertung den neunten Platz in der Klasse Experten. Sebastian Fuchs fehlten durch seinen Ausfall einige Punkte, trotzdem erreichte er süddeutsch den dreizehnten Platz und in der Bodenseemeisterschaft den zehnten Platz.

Das Trialteam BikemaniaX verabschiedet sich in die Winterpause und bedankt sich bei allen Unterstützern, dem MSC Ziegelhausen und allen treuen Lesern und Fans.

This entry was posted in Trial. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.