Endlauf zur Süddeutschen Meisterschaft und Bodenseemeisterschaft in Tübingen

Zum Ende der Saison 2010 warteten noch einmal zwei schwere Wettkämpfe auf die Trialer aus Ziegelhausen; Zum einen der Lauf vor heimischem Publikum im Kalkofengelände in Dossenheim und der Endlauf in Tübingen, der mit schwierigen Sektionen das ganze Können der Jugendlichen forderte.

Der jüngste Radkünstler Niklas Kohlbecker nutze den Heimvorteil in Dossenheim und platzierte sich auf dem fünften Platz der Tageswertung. Mit einem guten neunten Platz konnte er sich in der süddeutschen Gesamtwertung den sechsten Platz sichern. Ebenfalls in die TopTen der Gesamtwertung schaffte es Jonas Stöhr, der mit seinem neunten und elften Platz sich noch auf den achten Platz der Gesamtwertung vorschieben konnte.

Michael Brunzel und Luca Kohlbecker gingen in der mit dreißig Fahrern dicht besetzten offenen Klasse an den Start. Michael konnte sich im guten Mittelfeld über einen 15. und einen 22. Platz freuen. Und schaffte dank konstanter Leistungen im Frühjahr den 16. Platz in der Gesamtwertung.

In Tübingen machten Luca zu Beginn noch die durch Nebel rutschigen Sektionen zu schaffen, doch konnte sich im Laufe des Wettkampfs steigern und zeigte mit seinem achten Platz der Gesamtwertung, dass man nächstes Jahr noch einiges erwarten kann.
An die bisher erfolgreiche Saison konnte Benjamin Schork anknüpfen. Der Sieger des diesjährigen Deutschen Trialcups zeigte sowohl in Dossenheim, als auch in Tübingen eine gute Leistung. Trotz anfänglicher Nervosität stand er bei beiden Siegerehrungen auf dem Treppchen. In Dossenheim lies er sich den ersten Platz nicht nehmen und holte mit dem dritten Platz in Tübingen den Titel des Süddeutschen Meisters, so wie den des Bodenseemeisters, nach Ziegelhausen.

Das Trialteam des MSC bedankt sich bei den zahlreichen Helfern für die Unterstützung in 2010 und verabschiedet sich in die Winterpause.

This entry was posted in Trial, Wettkampf. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.