SDM Kiefersfelden

In Kiefersfelden regnet is immer. Na und?, wird sich der eine oder andere denken. Tja, wenn es in Kiefersfelden regnet, dann richtig, dann entsteht auch mal in der Sektion ein kleiner See mit 20 cm Tiefe, oder ein Matschloch mit 15 cm Tiefe.

Trotz der widrigen Umstände, war das Wochenende ein voller Erfolg. Zwei erste Plätze für Kevin Bäker und zwei letzte Plätze für Kevin Bäker. :) Die Konkurrenz scheint wohl so eingeschüchtert zu sein, dass sie gar nicht mehr antritt.

Das erste abendliche Grillen in unserem Zeltfort.

Es war so nass, dass sogar die Zelte Regenschirme gebraucht haben, sagt das nicht alles?

Und es hörte auch nicht mehr auf zu regnen…

Eine der wenigen schönen Sektionen, wo man auch man n bisschen in die Höhe kam und nicht nur sich durch Geröllfelder wühlen musste.

Hier sieht man ganz gut, wie sich der Boden auflöst und die Rutschpartie beginnt…ein Sprung nach vorne und drei zurückgerutscht.

Hier hats meine Hose zerfetzt, wollte ich mal bildlich festhalten.

Sehr netter Baumstumpf hinter dem es einen ziemlich steilen Abhang runter ging.

Das war der einzige Augenblick, an dem es mal nicht geregnet und kurz die Sonne geschienen hat.

Die besten Schuhe an diesem Wochenende: Gummistiefel.

Kevin Bäkers triumphaler Sieg gegen 0 Gegner.

This entry was posted in Trial, Wettkampf. Bookmark the permalink.

1 Response to SDM Kiefersfelden

  1. Manfred says:

    Die Gummistiefel werde ich nächster Jahr auch nicht vergessen. :)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.